Schlagwort: Stadtrat

Und nu der Googlesägen

Seit Sonntag gibt es im Erzgebirge wieder einen „Freischütz“ (Symbolbild). Seit 1976 gibt es eine Urtextausgabe des Werks. Hat sich noch nicht herumgesprochen. In ausgewählten Bibliotheken gibt es sogar die faksimilierte Originalhandschrift der Partitur. Vergebens.… weiterlesen

Wenzel-Orchester


Lang ist es her, da hab auch ich mal mit dem „Wenzel-Orchester“ musizieren dürfen. Wenn ich mich recht erinnere, muß das so 1981 im Blockhaus Dresden gewesen sein. Auf dem Pult lag Janschinows Concertino op.35, natürlich nicht auf meinem Pult, denn damals konnte ich noch auswendig spielen. Man beachte die hervorragende Fußstellung, im Ballett heißt diese schwierige Figur „über den großen Onkel„.… weiterlesen

Befreit!

Renee Fleming Photo Credit: Decca/Andrew Eccles

Richard Strauss (1864-1949), Op. 39 no. 4
Text: Richard Fedor Leopold Dehmel (1863-1920), zum Geburtstag seiner Frau Paula Dehmel gewidmet. Lief scheinbar nicht mehr so gut, die Ehe.

Du wirst nicht weinen. Leise, leise
Wirst du lächeln und wie zur Reise
Geb’ ich dir Blick und Kuß zurück.
Unsre lieben vier Wände, du hast sie bereitet,
Ich habe sie dir zur Welt geweitet;
O Glück!

Dann wirst du heiß meine Hände fassen
Und wirst mir deine Seele lassen,
Läßt unsern Kindern mich zurück.
Du schenktest mir dein ganzes Leben,
Ich will es ihnen wieder geben;
O Glück!

Es wird sehr bald sein, wir wissen’s beide,
Wir haben einander befreit vom Leide,
So gab ich dich der Welt zurück!
Dann wirst du mir nur noch im Traum erscheinen
Und mich segnen und mit mir weinen;
O Glück!

… weiterlesen

Ostern 2012


Fröhliche Ostertage wünscht Carl Robert Arthur Thiele!… weiterlesen

Der standhafte Elastolinhornist

Hornistenspielzeug
In der Tradition und im Gedenken an Walter Kempowski, welcher Spielzeugsoldaten unter pädagogischem Aspekt (vor allem in Bezug auf III. Reich und DDR-Erziehung) sammelte, hier eine kleine zufällige Auswahl an zum Teil recht heftig bespielten Spielzeughornisten. Weitere „Kameraden“ werden bei Twitter unter dem Hashtag #Hornistenspielzeug zusammengetragen. Ansonsten werd ich wohl doch mal ins Dresdner Armeemuseum gehen und dort nach #Hornistenspielzeug suchen. Man scheint sich dort des Bogens vom Zinnsoldaten zu Counterstrike durchaus bewußt zu sein. Und auch die Militärmusik ist ein Thema.… weiterlesen