Schlagwort: München

Frivol, erotisch und modern

Statt eines Ausstellungsbesuchs in Wien oder München hab ich mir nun das Buch gekauft: „Die Welt der Operette, Frivol, erotisch und modern„. Empfehlenswert.
… weiterlesen

No one makes fun of the horn player


Über Musiker-Klischees. Belgischer Hornist, Originalbild von hier.… weiterlesen

Vita Lutetiae – Paris erleben

Pariser Hornisten, die versuchen, extrem leise zu spielen, gezeichnet von Honoré Daumier in der Serie „Les Musiciens de Paris

… weiterlesen

Lieber Hornspieler

So ein Probenbesuch einer Schulklasse in der Staatsoperette ist für alle Beteiligten immer ein erfreuliches Ereignis. Und ganz einfach zu organisieren. Früher hieß das Patenbrigade.

… weiterlesen

VIII. Mahler

Mahler VIII.

Probenplan von 1910 für die Uraufführung der „Sinfonie der Tausend“ in München mit dem Orchester des Konzertvereins München (heute: Münchner Philharmoniker) unter der Leitung Gustav Mahlers:

  • Mo, 5.9.1910 9:30 Uhr Orchesterprobe
  • Mo, 5.9.1910 16 Uhr Orchesterprobe
  • Di, 6.9.1910 9:30 Uhr Orchesterprobe
  • Di, 6.9.1910 16 Uhr Kinderchor
  • Mi, 7.9.1910 9:30 Uhr Orchesterprobe mit Solisten
  • Mi, 7.9.1910 16 Uhr Orchesterprobe mit Solisten und Kinderchor
  • Do, 8.9.1910 11 Uhr Orchesterprobe mit Solisten und Kinderchor
  • Fr, 9.9.1910 Orchester frei
  • Fr, 9.9.1910 16 Uhr Klavierprobe mit Solisten und Kinderchor
  • Sa, 10.9.1910 10 Uhr Gesamtprobe 1. Theil
  • Sa, 10.9.1910 16 Uhr Gesamtprobe 2. Theil
  • So, 11.9.1910 10:30 Uhr bis 13 Uhr GP 1. Theil
  • So, 11.9.1910 14 Uhr bis 16 Uhr GP 2. Theil

Zehn Dienste, zwei Proben am Sonntag, der TVK war noch nicht erfunden.