Schlagwort: Mac

Neues Wandermädchen

Neues Wandermädchen auf neuer Wanderkarte von Rolf Böhm: Hinterhermsdorf und die Schleusen… weiterlesen

Automobilausflug nach Rheinsberg

Am Wochenende hab ich einen Kurztrip nach Rheinsberg gemacht: mal den Kopf auslüften, mal was ganz anderes machen, nämlich die Operette „Der Zigeunerbaron“ mit den geschätzten Kollegen aus Braunschweig und der Kammeroper Schloß Rheinsberg spielen. Die Zeichnung stammt aus der über 100 Jahre alten 3. Horn-Stimme, da hat sich ein Kollege verewigt, ich denke anhand des Autos so in den 30er Jahren.… weiterlesen

efter skyfall

Lagune Laubegast von der Agneshöhe aus. Der 23. Bondfilm passte ganz gut in die vergangene Woche, weil ’skyfall‘ im schwedischen sowas wie Starkregen bedeutet. Davon gab es hier und elbaufwärts reichlich, mit bekanntem Ergebnis.… weiterlesen

Eurythmie mit Mercury


Steht schon 1:0 für Merqury in der  Margon-Arena, wo diese Woche eine Art  Rockeurythmie stattfand.

Zitat der Woche: „Ein Mann läuft eine Straße hinunter und fällt hin. Wenn er wieder aufsteht, ist das eine Komödie, die Leute lachen…“ Billy Wilder… weiterlesen

Klanggewinner hinter der Wand!

Selten so gelacht wie bei dieser Anzeige. Üblicherweise werben Instrumentenbauer mit hervorragenden Musikern, die ihre Produkte benutzen. Manchmal werben auch andere Gewerke mit dem „strange sweet horn sound„. Daß man es aber nötig hat, mit fragwürdigen architektonischen Entgleisungen im bäuerlichen Ambiente für Instrumente zu werben, stellt Fragen…… weiterlesen

Venezianisches in den fifties

Entwurf für den Dresdner Altmarkt aus dem Jahre 1958: deutlich erkennbar der Canale Grande im Hintergrund, die wiedererrichtete Frauenkirche und der Campanile links neben dem Dogenpalast. Mehr zu den architektonischen Nachkriegsvisionen für den Altmarkt hier und hier.… weiterlesen

Das verbogene Horn


Baron: Ah, János, es ist gut, daß ich Dich treffe. Du kannst mir mein Waldhorn, das etwas verbogen wurde, wieder gerade machen. Bring‘ mir’s, wenn Du’s reparirt hast, in die Waldschenke.
(Nach einer halben Stunde) János: So Herr Baron…
… weiterlesen