Schlagwort: Konzertsaal

Orpheus is hell


I ❤ Offenbach. Nicht. Anläßlich der beiden Konzerte „Orpheus in der HfM“ ist mir mal wieder aufgefallen, was für ein lumpiger Komponist und Arrangeur Offenbach war.… weiterlesen

Musikmagen

Musikmagen
Ark Nova, „Neue Arche“, ist eine Aufblaskonzerthalle in Magenform gestaltet unter der Leitung des japanischen Architekten Arata Isozaki für die 2011 zerstörten Erdbebengebiete in Japan. Das Lucerne Festival hat die Idee, daß auch für Erdbebenopfer Musik essentiell ist, in die Tat umgesetzt:  den Bau einer transportablen Konzerthalle und die Veranstaltung  kostenloser Konzerte im Erdbebengebiet. Dr. Yasuhisa Toyota hat sich um die Akustik der Hüpfburg gekümmert, ein Garant, daß dieses temporäre Musikorgan auch gut klingt. Sowas könnte auch in Dresden mal Station machen. Sachsen ist zwar größtenteils nur kulturell ein Erdbebengebiet, aber ein neuer, eigener Konzertsaal stünde Dresden sehr gut zu Gesicht. … weiterlesen

Vincent Klink spielt auch Horn

  • Vincent Klink hat bei mir sowieso einen Stein im Brett, seit der letzten Sendung Kochkunst noch mehr, als er auf dem Jagdhorn brillierte.
  • Aust gegen Rose zum Thema „Konzertsaal für Dresden“ oder Kulturpalast für Klassik ertüchtigen? Die Quintessenz, daß es doch für alle Beteiligten besser wäre, zwei für ihre Zwecke ideale Säle zu haben, statt einen funktionierenden Mehrzwecksaal einem Einzwecksaal zu opfern, ihn also zu zerstören, klingt logisch.