Schlagwort: Fotografie

Le makkebukke pro nouveau est arrivé


Nach genau 5 Jahren Macbook, knapp 1000 (!) Ladezyklen, einer Superdrivereparatur und zweimaligem Wechsel der Tastatur (alles kostenlos) war es an der Zeit, mal ein neues Arbeitstier anzuschaffen, ein Macbook Pro 15″ mit Retina ist es geworden. Und es rast, das neue Pferdchen. Der Umzug war etwas nervig, weil ich nicht bedacht hatte, daß das gute Stück keinen Ethernetport mehr hat. 400GB per WLAN rüberschaufeln kann schon ne Weile dauern. Habe eine sehr schöne und preiswerte Notebooktasche gefunden. Continue reading „Le makkebukke pro nouveau est arrivé“

Premierenfieber – too darn hot


In der Premierenaufführung von „Kiss me, Kate“ einen Augenblick lang vergessen, daß die Schallstücke vom Weinbauern aus 0,3mm dünnem Blattgold gefertigt sind. Im Vorfeld der Premiere gab es in Dresden Irritationen über das Werbeplakatmotiv der Staatsoperette: Continue reading „Premierenfieber – too darn hot“

Ostern 2012


Fröhliche Ostertage wünscht Carl Robert Arthur Thiele! Continue reading „Ostern 2012“

Puschel-Köln


Ich war mit Puschel-TV in Köln. Früh um 10 sind die Kölner Hornkollegen schon unterwegs. Alles Penzels Schüler.
Continue reading „Puschel-Köln“

Lieber Hornspieler

So ein Probenbesuch einer Schulklasse in der Staatsoperette ist für alle Beteiligten immer ein erfreuliches Ereignis. Und ganz einfach zu organisieren. Früher hieß das Patenbrigade.

Continue reading „Lieber Hornspieler“

Gretel, ich schenk dir mein Herz

SLUB Ausstellung

Im Buchmuseum der SLUB gibt es derzeit eine Auswahl von Fotografien mit weihnachtlicher Motivik. Die  SZ hat auch was drüber geschrieben. Das Foto zeigt ein Selbstporträt des Roßweiner Fotografen Willy Hanisch in einer Weihnachtsbaumkugel gespiegelt aus dem Jahre 1932. Continue reading „Gretel, ich schenk dir mein Herz“