Schlagwort: Fleisch

Er rührte an den Schlaf der Welt


Auf höchst illegalen Wegen durch die Sächsische Schweiz gewandert um Lenin zu ehren. Die Seite sandsteinwandern.de hatte mich zu illegalem tun angestiftet. Continue reading „Er rührte an den Schlaf der Welt“

Gans heiße Weihnachten

Bei den diesjährigen Temperaturen  bot sich die weihnachtliche Grillerei der Gans geradezu an. Gefüllt mit Maronen, Innereien, Äpfeln und  mit Noilly Prat getränktem Weißbrot in Anlehnung an dieses Rezept. Continue reading „Gans heiße Weihnachten“

Dirigieren heißt dienen


Einer der wenigen: Kurt Sanderling ist einen Tag vor seinem 99. Geburtstag gestorben. „Dirigieren heißt dienen„, ein Leitspruch Sanderlings, den viele seiner Kollegen leider vergessen haben. Continue reading „Dirigieren heißt dienen“

Risotto à la Carluccio

Irgendwann in den 1990ern hab ich mal eine BBC-Sendung mit Antonio Carluccio gesehen, wo er Risottomachen und Pastamachen beschrieb. Heute habe ich den Mann auf der Seite der BBC wiederentdeckt.
Ein perfektes Risotto geht so:
3 EL Öl und 40 g Butter in einem Topf erhitzen. Eine fein gehackte Zwiebel darin glasig dünsten. 375 g (oder jede andere Menge…) Carnaroli-Reis (z.B. von Riso Gallo) hineinrühren und etwa 1 Minute unter Rühren rösten. Das ist der wichtigste Moment dabei: der Reis nimmt bei gleichmäßigem, fleißigen Rühren nach und nach eine gelbbraune Farbe an. Rühren. Rühren. Rühren. Continue reading „Risotto à la Carluccio“