Schlagwort: EOS

Das verbogene Horn


Baron: Ah, János, es ist gut, daß ich Dich treffe. Du kannst mir mein Waldhorn, das etwas verbogen wurde, wieder gerade machen. Bring‘ mir’s, wenn Du’s reparirt hast, in die Waldschenke.
(Nach einer halben Stunde) János: So Herr Baron…
… weiterlesen

Und nu der Googlesägen

Seit Sonntag gibt es im Erzgebirge wieder einen „Freischütz“ (Symbolbild). Seit 1976 gibt es eine Urtextausgabe des Werks. Hat sich noch nicht herumgesprochen. In ausgewählten Bibliotheken gibt es sogar die faksimilierte Originalhandschrift der Partitur. Vergebens.… weiterlesen

Befreit!

Renee Fleming Photo Credit: Decca/Andrew Eccles

Richard Strauss (1864-1949), Op. 39 no. 4
Text: Richard Fedor Leopold Dehmel (1863-1920), zum Geburtstag seiner Frau Paula Dehmel gewidmet. Lief scheinbar nicht mehr so gut, die Ehe.

Du wirst nicht weinen. Leise, leise
Wirst du lächeln und wie zur Reise
Geb’ ich dir Blick und Kuß zurück.
Unsre lieben vier Wände, du hast sie bereitet,
Ich habe sie dir zur Welt geweitet;
O Glück!

Dann wirst du heiß meine Hände fassen
Und wirst mir deine Seele lassen,
Läßt unsern Kindern mich zurück.
Du schenktest mir dein ganzes Leben,
Ich will es ihnen wieder geben;
O Glück!

Es wird sehr bald sein, wir wissen’s beide,
Wir haben einander befreit vom Leide,
So gab ich dich der Welt zurück!
Dann wirst du mir nur noch im Traum erscheinen
Und mich segnen und mit mir weinen;
O Glück!

… weiterlesen

Musik im Internet legal anbieten

Bild mit freundlicher Genehmigung von Manfred Renner
(Bild mit freundlicher Genehmigung von Manfred Renner)

Zunächst: dies ist keine Rechtsberatung, sondern stellt meine Recherchen im Umgang mit dieser höchst interessanten Problematik dar.

Viele Musiker und Sänger haben eine Webseite, auf der sie sich Agenturen und Ihrem Publikum präsentieren wollen. Was liegt da näher, als die eigene Leistung mit Tonbeispielen oder Videofilmchen zu illustrieren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, da zahlreiche rechtliche Fallstricke zu überwinden sind, wenn man Musik im Internet legal zum Anhören oder zum Download anbieten will.

Regel Nummer 1: Fragen kostet nichts! Und: ERST fragen!… weiterlesen