Schlagwort: DNN

Rotes Hütchen


Film: „Lourdes“ (2009) Ganzganz fremde Welt, diese Pilgerei und Wundergläubigkeit. Aber rotes Hütchen im Rollstuhl: kenn ich. ;( Wieder so ein Film, den ich nur Etappenweise schaffte. (Kritik) Dieses Lourdes muß man sich mal geben. Da kann Apple einpacken.

Felicita e tenersi per mano
andare lontano la felicita.

… weiterlesen

Orpheus is hell


I ❤ Offenbach. Nicht. Anläßlich der beiden Konzerte „Orpheus in der HfM“ ist mir mal wieder aufgefallen, was für ein lumpiger Komponist und Arrangeur Offenbach war.… weiterlesen

Oz

Anläßlich der Produktion vom „Zauberer von Oz“ an der Staatsoperette Dresden hab ich mir noch mal den Judy-Garland-Film angetan. Interessant an dem Film aus dem Jahre 1939 ist für mich unter anderem die Architektur der Smaragdenstadt, mit dem Versuch, futuristisch zu wirken doch im art déco verhaftet, speziell in der Streamline-Moderne, welch bis heute nichts an Reiz und Modernität verloren hat. (Flickr-Pool von Streamline-Gebäuden)… weiterlesen

Premierenfieber – too darn hot


In der Premierenaufführung von „Kiss me, Kate“ einen Augenblick lang vergessen, daß die Schallstücke vom Weinbauern aus 0,3mm dünnem Blattgold gefertigt sind. Im Vorfeld der Premiere gab es in Dresden Irritationen über das Werbeplakatmotiv der Staatsoperette:… weiterlesen

Blaumeise


Edith Kopatz ist tot. Sie war eine der wenigen, wirklich verrückt nach Musik, nach Konzerten und Musiktheater.
DNN: „Es ist die Musik!“ – Abschied von Dresdens „Blaumeise“. Wem es was gibt, virtuelle Kerzen anzuzünden, der kann das hier tun.… weiterlesen

Lieber Hornspieler

So ein Probenbesuch einer Schulklasse in der Staatsoperette ist für alle Beteiligten immer ein erfreuliches Ereignis. Und ganz einfach zu organisieren. Früher hieß das Patenbrigade.

… weiterlesen