Leipzig

Happe im Hbf Leipzig

Abends im Gewandhaus mdr-Konzert mit dem Leipziger Hornquartett, welches ein Werk von Herrn Darbellay zum Besten gab. Vorher eine scheinbar ungeprobte Mendelssohn-Ouvertüre (Ruy Blas) und danach die Italienische von Mahler, nämlich die verfluchte Fünfte, diesmal als ein kühler Geschwindmarsch des Herrn Luisi.

Und dann stand da auf dem Bahnhof so ein Reklameterminal, wo man Videogrüße verschicken konnte, was ich auch gemacht hab. Das Auto im Hintergrund kommt nicht so richtig zur Geltung.