Lebe wohl, mein treues Lieb

In der Oper gewesen. Geweint. Korngolds „Die tote Stadt“ (in) Chemnitz: fast immer logisch bebildert, manchmal schlecht. Beeindruckende Musik, wenn auch etwas gleichförmig und übersüß. Trotzdem für Frühjahr 2015 den Termin in Hamburg (K.F. Vogt) notiert.

Glück, das mir verblieb,
Lebe wohl, mein treues Lieb.
Leben trennt von Tod,
Grausam Machtgebot.
Harre mein in lichten Höhn,
Hier gibt es kein Auferstehn.