Honigsteine

Ich hab mich aufraffen können und bin mal eine der im „Stiegen-Wanderführer Sächsische Schweiz“ beschriebenen Touren abgelatscht. Nix für Fußlahme und schwindelfrei sollte man auch sein. Man hat immer mal wieder die Bastei im Blick, wo sich die Leute stapelten. Vollkommen einsam war die Tour nicht, aber doch angenehm ruhig.

Hat jemand ne Ahnung, welcher pinkweißhellbraune Vogel hier dran glauben mußte? Gibt es diese Farben in der Natur?

Hohnstein mit Polenztalschänke