10 Jahre Kraftstoffpreisentwicklung von 2002 bis 2012

Tanke Jet Dresden Bühlau 10.05.2008
Spritpreise im Laufe der Zeit: Nicht berücksichtigt wird bei dieser Preisentwicklung, daß der Energiegehalt (Heizwert) bei Benzin und Diesel durch das zwangsweise Zumischen von sogenannten Bio-Kraftstoffen gesunken ist.
Wer Fotos von absurden oder normal teuren Preistafeln deutscher Tankstellen (einst oder jetzt) gemacht hat oder für mich machen will, kann sie mir gern mit Datum und Ort versehen zukommen lassen! Er wird erwähnt, berühmt, verlinkt, bekommt ein Benzinbienchen! Auf zur nächsten Tanke und Bildchen her!
Wer Kettenmails zum Thema Tankstellenboykott hat, braucht sie mir nicht zu schicken, kenn ich schon. Ist Quatsch.

2002, das waren Zeiten…

2003

2004

12.01.2005 Leipzig, Tanke von baezol.de

2005

Juli 2006

31.12.2006, 16% Mehrwertsteuer

01.01.2007, 19% Mehrwertsteuer, Biokraftstoffzwang

15.04.2007 Dynamo-FanTankstelle. Bild von Manecke

07.11.2007

09.11.2007 in Dresden gesehen von stip.

01.12.2007: Normal und Super kosten gleich. Normal ist das nich.

11.12.2007: Diesel und Super kosten gleich. Normal ist das auch nich.

10.05.2008: ein Pfingst-Hoch liegt über Deutschland

22.08.2008: Jürgen schickt dieses Bild mit der Frage, wie lange es noch dauert, bis Tankstellen 500€-Scheine annehmen müssen.

21.10.2008 Diesel teurer als Benzin. Trotz Steuervorteil beim Diesel. Alle kaufen grad Heizöl.

29.12.2008 Alle haben Heizöl, der Dieselpreis fällt wieder unter einen Euro.

09.03.2009: geht doch!

22.03.2009: Von wegen Krise!

09.04.2009: Karfreitag. Der ADAC jammert über hohe Spritpreise über die Feiertage.

Leider nur eine Werbeaktion einer Mobilfunkfirma für eine Stunde in Dresden am 21.10.2009

22.11.2010 Dresden

18.12.2010 Dresden
04.02.2011 Pegnitz
04.02.2011 Pegnitz
26.02.2011 Dresden
Gaddaffi treibt den Ölpreis hoch. Wenn man genau hinsieht, ist der Preis nicht höher als Anfang Februar. Durch die Einführung von E10 klettert der Preis von Super auf den von Super+.

28.02.2011 Leipzig, Tanke von baezol.de

01.03.2011 Leipzig, Bild von baezol.de

09.05.2011 Dresden

15.05.2011 Freiberg. Hoch in den Bergen niedrige Preise. Und wenn man kurz an dem Lkw-Tankrüssel zuppelt, kann man dann mit dem Pkw-Rüssel zum Lkw-Dieselpreis tanken.

30.06.2011

14.09.2011 Dresden. Gibt keine klare Tendenz zu Juni 2011, gestern hab ich noch für 1,359€ Diesel getankt.

04.10.2011 Dresden.

13.12.2011 Bald wird der ADAC wieder über die Abzocke während der Feiertage schimpfen.


12.01.2012 Dresden.

16.02.2012 Leipzig, Bild von baezol.de

22.02.2012 Dresden. Im Iran ist ein furchtbar kalter Winter eingebrochen, und sie brauchen jetzt das Heizöl selber. Oder so.

14.03.2012 Eisenach, Foto von Jakob Bernard.

03.04.2012 Dresden, kurz vor Ostern.

05.04.2012 Bensberg. Foto von Alessandro Bruni. Vielen Dank!

15.04.2012 Isserstedt

19.05.2012 Dresden

(Stand 16.02.2012. Klicken zum vergrößern) Irgendwann bekomme ich Apples Numbers auch dazu, die Datumsachse realistisch darzustellen. Im Moment bekomme ich die zeitlichen Abstände total verzerrt. Hat da jemand einen Tip? Habs jetzt mit excel gemacht, was aber auch keine Lösung ist. Aber der zeitliche Verlauf ist nun realistisch. Es gibt eine Inflation über die Jahre, aber keine wesentlichen Steigerung in letzter Zeit. (Ein Update dieser Grafik ist in Arbeit…)

Hier hat sie jemand viel Mühe gegeben, die Spritpreise von 1950 bis 2010 in Relation zu Kaufkraft und Spritverbrauch darzustellen.

Lohnt der Ausflug nach Tschechien? Beim SWR gibt es einen BenzinSparRechner, mit dem man feststellen kann, ob sich die Reise ins Nachbarland lohnt. Nicht berücksichtigt werden Zigaretten, Schnaps und „Dienstleistungen“ an der E55, bei denen man mehr sparen kann…