Dessau


Die riesige Dessauer Bühne mit dem Wenger Konzertzimmer, Modell Forte

Kulisse in der riesenhaften Seitenbühne. Große Teile des Konzertes habe ich hier vwerbracht, weil Weill nicht so viel für Horn komponiert hat. Entsprechend gering war mein Anteil am Erfolg.

Der bei der Eröffnung wider besseres Wissen für seine Akustik hoch gelobte Konzertsaal der HfM Dresden. Kritik von Alexander Keuk zum Weill-Konzert.

Wenig Plankton in dieser Woche:

  • „Staatsoperette Dresden“ will celebrate their „Johann Strauss Festival Dresden“ on May 4 – 12, 2013. The festival will also be a last chance to experience conductor Ernst Theis in Dresden
  • Weltverloren. Schon die Buchbeschreibung: ä Draum.


rostiges Blaues Wunder

  • das ekelige “Petersilikum
  • Probe kann beginnen. Alle Instrumente sind gestimmt.
  • Kann mir mal ein  Japanischkundiger verraten, was ich hier hab?


Wagner mit Kippa. @ Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“

Wenger Konzertzimmeraufbau:
httpv://www.youtube.com/watch?v=LIQEYSRfouA&feature=youtu.be