Frivol, erotisch und modern

Statt eines Ausstellungsbesuchs in Wien oder München hab ich mir nun das Buch gekauft: „Die Welt der Operette, Frivol, erotisch und modern„. Empfehlenswert.

Plankton der Woche:

Arno Windisch B-Trompete zu verkaufen!

  • Für die kalten Tage: Fellkranz
  • Aus der Beschreibung meines neuen Solarladers: „Wenn es um die Stromversorgung des iPhones geht, ist es ziemlich pingelig.
  • Der richtige Film zur guten Nacht: ein Schädelsägewerk mit Edgar Selge „Poll“ (2010)
  • Journelle über politisch korrekten Sex, Pupsapplaus und die Elbphilharmonie
  • Natale Namensstrafe: Frohmut, Holle, Kasmiranda, Kleopatra, Mery-Lou, Melodie, Mercedes-Susann, Pipilotti: Mittagessen ist fertig! Chaos, Draculus, Justin-Tiger, Lancelot, Rocky, Tresor: runter vom Klettergerüst!
  • Wie man sich 1940 die Zukunft vorstellte.


Brahms Requiem zieht sich.  Martin-Luther-Kirche

Brahms‘ „German Requiem“ ist schwer zu singen: PJ Harvey
httpv://www.youtube.com/watch?v=bbj2RE9WAvY