Der andere blies das Klappenhorn

Klapphornvers

Zwei Knaben gingen durch das Korn,
Der andere blies das Klappenhorn,
Er konnt‘ es zwar nicht ordentlich blasen,
Doch blies er’s wenigstens einigermaßen.

Klapphornverse wie dieser finden sich in den „Fliegenden Blättern„, reich illustriert: eine Fundgrube für den Humorfreund, dankenswerterweise digital aufbereitet verfügbar auf den Seiten der Universitätsbibliothek Heidelberg. Überhaupt hat HEIDI einen beachtlichen Fundus an Bildern, der zu durchforsten lohnt. Mehr zu den Versen und ihren Varianten bei Werner Hadulla. Klappenhörner sind die Neandertaler unter den Blechblasinstrumenten. Sie sind nahezu ausgestorben. Nur mit Klarinettenmundstück haben sie als Saxophone überlebt.

Plankton der Woche:


Ich mach mir dann erstmal einen Kaffee, bis das Backup durch ist. Gab da wohl ein Problem bei Apple mit dem OS X 10.7.5 Update.


So jetzt Frühling her! Hyazinthen an einem dunklen Ort vorziehen, bis das Glas durchgewurzelt ist.

httpv://www.youtube.com/watch?v=hO5mLP8Pc_Y

Nehm‘ se 2 Gurken, junge Frau, könn‘ se eine essen…

  • Dr. Eva-Maria Stange ist ganz zuver­sicht­lich, dass die Operette ins Zentrum ziehen wird. Aber wann? Helma Orosz will Wort halten: „Ein weiteres Versprechen, was wir hier gemeinsam dem Bürger gegeben haben, ist für die Kultureinrichtungen der Stadt Sorge zu tragen. Dies gilt insbesondere für die beiden großen Projekte Kulturpalast und Kraftwerk Mitte.

iSchwanzus longus 5

httpv://www.youtube.com/watch?v=XNBP18nrRdw

  • Dr. Christoph Dittrich: Die Philharmonie habe nun sechs Jahre finanzielle Sicherheit. „Das ist eine Situation, auf die ich durchaus stolz bin.“ Wir werden sehen, was 2018 von dem Orchester und der unsinnigen Konstruktion mit den Landesbühnen noch übrig ist.
  • EM der Tramfahrer: 100m Vordernasewegfahren, Zielbremsen, 24h-Rennen.