Yvonns Ranch

Yvimaus auf ihrem Anwesen.

Micha fackelt die Bude ab.

Das Anwesen ist ein Wassergrundstück, es liegt am bekannten Krombach, der in diesem Falle die Grenze zwischen Sachsen und Brandenburg markiert


Rezept Nordischer Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Personen:

  • 900g festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 geh. EL Zucker
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1-2 Koblauchzehen
  • 6-8 EL weißer Balsamico
  • 80 ml Gemüse- o. Geflügelbrühe
  • 1 EL scharfer Senf
  • 8-10 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 kleines Bund Dill
  • 3 Stiele glatte Petersilie
  1. Am Vortag Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen. Abgießen und noch warm abziehen. Abkühlen und in spielwürfelgroße Stücke schneiden.
  2. Den Zucker in einem Topf mit dickem Boden bei mittlerer Hitze schmelzen und leicht karamelisieren lassen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln in Streifen schneiden, Knobi fein würfeln. Beides zum Zucker geben, umrühren und mit Brühe und Balsamico ablöschen, etwas einkochen lassen und vom Herd nehmen.
  3. Erst den Senf, dann das Olivenöl in dünnem Strahl unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen dazufühen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die heiße Marinade über die Kartoffelwürfel gießen, durchziehen lassen und vor dem servieren Dill und Petersilie fein schneiden und untermischen.

(Schamlos kopiert von J. Lafer aus einer Villeroy & Boch Reklame, wo es noch mehr lecker Rezepte gibt.)

Rezept Auberginen-Creme
Schmeckt gut als Dip zu Baguette
Zutaten:

  • 1 große Aubergine
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl, pi mal Daumen
  • Zwiebeln
  • Koblauch
  • Petersilie
  • Paprikapulver
  1. Aubergine in dicke Scheiben schneiden, gut salzen und 30 Minuten schwitzen lassen. Abspülen, abtupfen.
  2. Auberginenscheiben im Olivenöl leicht braun anbraten, herausnehmen und beiseitestellen.
  3. Die Zwiebeln fein gehackt und den Knobi zerdrückt in dem Öl glasig dünsten.
  4. Auberginen, Zwiebeln und Knobi pürieren. Petersilie untermischen, mit Pfeffer abschmecken. Mit Paprikapulver garnieren.