Angelusläuten

John Williams zum 80. Geburtstag: viel Hornmusik hat der Mann geschrieben, nicht zuletzt ein Horn Concerto, welches ich mir aus diesem Anlaß in mein Archiv eingefügt hab. Die Sätze des Concertos sind mit Gedichtzeilen überschrieben, so auch der erste Satz „Far, far away, like bells at evening pealing„. Alles auf einem Haufen: jede Menge John Williams  Musik! Wie man würdig Princess Leia spielt hatte ich ja schon geklärt.

Plankton der Woche:

SLUB-Beute

Sonnenbad

Wintercamping in Wachwitz

Marilyn Horne singt „O Palerme! O Sicile“ aus „Zerline“ von D. F. E. Auber. Aus Gründen.
httpv://www.youtube.com/watch?v=gwNVz1j60Z8
Urlaub in Großburgwedel
httpv://www.youtube.com/watch?v=xgQpM02SeKg
Star Wars mit den Wiener Philharmonikern
httpv://www.youtube.com/watch?v=n49ElyWbmFE
Übrigens. Man quatscht nicht auf ein Hornsolo. Nicht als Dirigent in Orchesterproben und auch nicht im Film. Nicht der einzige Fehler in „Renn, wenn Du kannst„. Aber das 2. Klavierkonzert von Brahms ist näherer Betrachtung wert.
httpv://www.youtube.com/watch?v=9ZL7apszRWA