Siri, ich habe Angst.


Beeindruckender Film, der Fragen offen läßt: „2001: A Space Odyssey“ von  Arthur C. Clarke und Stanley Kubrick. HAL 9000, der Computer, der sprechen kann und Gefühle hat. Wie lange dauert es noch? Sind wir schon soweit?
Der Drang, Computer menschlich anzusprechen ist für mich schon länger in den Logfiles meiner Webseite abzusehen, wo immer öfter Suchanfragen an google in ganzen Sätzen formuliert wurden. Besonders interessant dabei ist, daß diese Frager annehmen, daß Google „mitdenkt“. Bestes Beispiel: „Rodelberg in meiner Nähe„. Da sind wir mit Siri plus Wolfram Alpha ja ein gutes Stück weiter gekommen. „Siri, brauche ich heute abend ein Kondom?“
Plankton der Woche:

2001: A Space Odyssey. I’m afraid, Dave
httpv://www.youtube.com/watch?v=px0c4Tgg6gg
Novemberfilm mit Novembermusik: „under the sand“ mit Charlotte Rampling und Portishead-Musik. Hach.
httpv://www.youtube.com/watch?v=HxUf1RTgDHw
Und noch Portishead: „all mine“ von 1997. Wie lang das schon wieder her ist. Da war ich 23.
httpv://www.youtube.com/watch?v=–e_SK68iIo
Und aus Gründen:
httpv://www.youtube.com/watch?v=UzQyPTp-0bY