Eine Trompete unter der Tellercloche

Tellercloche mit Perinetventilen

Für Gourmets ein geübtes Ritual und nur fürs Präkariat eine Enttäuschung, wenn der Teller sehr übersichtlich gefüllt ist: das Lüften der Tellerglocke. In diesem Falle enthüllt sie eine geruchs- und geschmacksneutrale Trompete. Das Ganze ist Werbung für einen alternativen Operetten-Spielort, die Konzertmuschel auf dem Weißen Hirsch, einer Art Gourmet-Biergarten mit Musik, am Sonntag, dem 13. Juni 2010, zwischen 11.00 Uhr und 14.00 Uhr mit der East Side Big Band.